Druckkollektiv Phönix | Über uns
Das Druckkollektiv Phönix ist ein selbstverwalteter Copyshop und Druckerei-Betrieb im Matthäusquartier im Kleinbasel. Wir gestalten, drucken, kopieren und verarbeiten mit und auf Papier.
Druckkollektiv Phönix, Druckkollektiv, Phönix, Phoenix, Fönix, Kollektiv, Druckerei, Copy-Shop, Copyshop, Kopierladen, Druck, Drucken, Print, Printing, Kopieren, Photokopieren, Fotokopieren, Copy, Repro, Setzen, Satz, Tiegeln, Tiegel, Heidelberg, OHT, Letterpress, Digitaldruck, Buchdruck, Hochdruck, Plotter, Plotten, Schneiden, Gestaltung, Gestalten Layout, Layouten, Design, Designen, Grafik, graphisch, selbstverwaltet, Selbstverwaltung, hierarchielos, politisch, Express, Kopien, Flyer, Falzflyer, Broschüren, Poster, Visitenkarten, Karten, Falzkarten, Briefbogen, Sticker, Kleber, Aufkleber, Kalender, Schreibblöcke, Kuverts, Couverts, Umschläge, Einzahlungsscheine, ES, EZ, ESR, Drahtheftung, Drahtheften, Klammerheftung, Klammerheften Wire-O, Ringbindung, Spiralbindung, Spiralbinden, Thermobindung, Thermobinden, Plastikbindung, Plastikbinden, Softcover, Klebebindung, Klebebinden, Leimen, Umschlag, Deckblatt Papier, Karton, Pappe, matt, glänzend, einseitig, doppelseitig, Duplex, seidenmatt, gestrichen, hochweiss, naturweiss, recycling, selbstklebend, A4, A5, A6, A7, A3, A2, A1, A0, DIN, DIN Lang, A5/6, Quadratisch, F1, F2, F4, Weltformat, C6, C5, C5/6, C4, B6, B5, B4, randlos, randabfallend, CMYK, RGB, farbig, einfarbig, vierfarbig, 1-farbig, 4-farbig, s/w, schwarz-weiss, schwarzweiss, Folie, transparent, halbtransparent, halb-transparent, Weiterverarbeitung, weiterverarbeiten, Druckweiterverarbeitung, Ausrüsten, Ausrüstung, Heftung, Heften, Rillung, Rillen, Falz, Falzen, Falzung, Folder, gefalzt, Zick-Zack, Zickzack, Zickzack-Falz, Zickzackfalz, Wickelfalz, Wickel-Falz, Fensterfalz, Fenster-Falz, Altarfalz, Leporellofalz, Leporello, Einbruchfalz, Einbruch-Falz, Ein-Bruch-Falz, Zweibruchfalz, Zweibruch-Falz, Zwei-Bruch-Falz, Dreibruchfalz, Dreibruch-Falz, Drei-Bruch-Falz, Doppel-Parallelfalz, Doppelparallelfalz, Bindung, Binden, Laminierung, Laminieren, Scannen, Scan, Eckenrunden, Perforation, Perforieren, Prägen, Prägung, Blindprägen, Blindprägung, Stanzen, Stanzung, GzD, Gut zum Druck, Probedruck, Proof, Kleinbasel, Basel, 4057, Kleinbasel, Matthäus, Offenburgerstrasse, Klybeck, Clara, Klybeckstrasse, Amerbachstrasse, Dreirosenbrücke,
3484
page-template-default,page,page-id-3484,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Anfangs April 2015 haben wir als Druckkollektiv Phönix den Copy-Shop an der Offenburgerstrasse 56 von seinem bisherigen Betreiber übernommen.

Was heisst „wir“?

Das „wir“ ist, rechtlich gesehen, eine Genossenschaft, die sich aus einer Kerngruppe von vier Personen und weiteren UnterstützerInnen zusammensetzt. Obwohl schon die Form einer Genossenschaft eine kollektive, gleichberechtigte Zusammenarbeit engagierter Menschen bedeutet, geht unsere Vorstellung von Kollektivität darüber hinaus.

Mehr als eine Genossenschaft

Unsere Zusammenarbeit und unser Auftreten nach aussen, d.h. unserer Kundschaft gegenüber, sind inspiriert vom Gedanken der Gleichberechtigung, der Selbstorganisation und des kollektiven, selbstbestimmten Handelns.

Gleichberechtigung

Wir sind ohne Hierarchien organisiert. Das ist das Herz unserer Kollektivität. Eine jede, ein jeder hat die gleichen Rechte und Pflichten. Wir teilen die Arbeit unter uns auf und fällen unsere Entscheide ausschliesslich im Konsens. Im Gegensatz zu Mehrheitsentscheiden respektiert das Konsensprinzip die Ansichten des Individuums und ermöglicht somit, dass alle mitreden und mitbestimmen können. Hierarchiefreiheit bedeutet auch, dass jede und jeder von uns voll und ganz hinter unserem Betrieb und unserer Arbeit steht. Für die Motivation und das Verantwortungsgefühl, welche daraus entstehen, brauchen wir weder Chefin noch Chef.

Gegenseitige Hilfe

Ein Kollektivbetrieb benötigt gegenseitige Hilfe und ein konsequentes, gemeinsames voneinander Lernen. Wir ergänzen uns wechselseitig, mit unseren individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen, und wachsen an- und miteinander. Konkurrenzdenken und Egoismus haben hier keinen Platz.

Eine Perspektive

Wir glauben, dass unsere Art zu funktionieren, zusammen zu arbeiten, nicht nur hier in unserem Betrieb und für unsere Kundschaft Sinn macht. Es ist mehr als unser selbstbestimmter Weg in ein solidarischeres Arbeitsumfeld: Es ist unsere Überzeugung, dass wir mit unserer Art zu arbeiten auch ein Bewusstsein mitprägen können, dass das Miteinander um so vieles lustvoller und fruchtbarer sein kann als das Gegeneinander im nahezu alles bestimmenden Kapitalismus.